Über mich

Herzlich Willkommen! Schön, dass Sie hier sind! Ich heiße Alena. Wer bin ich?

Nach mehreren Jahren eigener therapeutischen Erfahrungen und einer fundierten Ausbildung zum psychologischen Berater und Coach möchte ich nun dieses Wissen in Menschen investieren. Wenn man so einen erlebnisreichen Weg hinter sich hat wie ich, wird man zu einem guten Reisebegleiter. Und genau das bin ich.

Gerne vergleiche ich das Leben eines Menschen mit einem Buch. Dem nach ist jede Begegnung wie das Aufschlagen eines Buches auf irgendeiner Seite. Und ich weiß nicht, was auf den Seiten davor geschrieben stand. Dem „Hier und Jetzt“ Kapitel begegne ich deshalb mit Offenheit, Neugierde und Achtsamkeit.

Meine Geschichte bzw. mein Lebensweg begann in der schönen Stadt Kharkov in der Ukraine, wo ich 1983 geboren wurde. Aufgewachsen bin ich in Weißrussland, studiert wieder in der Ukraine (BWL).

Nach Deutschland bin ich der Liebe wegen gekommen, folgte also meinem Ehemann – gebürtigem Italiener – nach Dortmund. Die Ehe hat mich die italienische Sprache und Küche gelehrt und von einigen Illusionen befreit. Das Resultat war die Trennung. In meiner Lieblingsstadt Köln bin ich im März 2008 angekommen (Jobwechsel).

Erst ab diesem Zeitpunkt hatte ich die Möglichkeit, mich mit mir selbst und meinen Bedürfnissen, Wünschen und Träumen auseinander zu setzen. Die Leidenschaft für Psychologie und tiefes Interesse für das Mysterium Mensch haben mich schon seit Jugendalter begleitet. Und alles, was mir an Information und Wissen darüber in die Hände kam, habe ich bei mir selbst angewendet und in meinen Alltag transferiert.

Diese Reise führte mich durch die schönen „Landschaften“ wie Liebe, Zuversicht, Freude, Freundschaft, Vertrauen und Glück. Aber auch durch die steinige, schwer zugängliche und dunkle Orte: Ängste, Schmerz, Trauer, Enttäuschungen und Wut. Heute befinde ich mich an einem Ort der inneren Freiheit und Gelassenheit, die mir erlauben, den Menschen um mich herum dasselbe einzugestehen. Nämlich die Freiheit, sie selbst zu sein.

Und was führt Sie hierher?